Laut Zahnärztekammergesetz ist jedes Kammermitglied verpflichtet, Kammerbeiträge zu entrichten. Sie werden Ihnen einmal jährlich vorgeschrieben. Die Vorschreibung und Einhebung der Kammerbeiträge erfolgt durch unseren Dienstleister Concisa AG, die Concisa Vorsorgeberatung und Management AG, Traumgasse 14-16, 1030 Wien, Tel. +43 1 501 720, aerzte(at)concisa.at.

Die Festsetzung der Kammerbeiträge erfolgt nach der jeweils gültigen Beitragsordnung der Österreichischen Zahnärztekammer. Die aktuelle Beitragsordnung, welche mit 1.1.2016 in Kraft getreten ist finden Sie hier.

Ihre Kammerbeiträge dienen der Landeszahnärztekammer für Wien zur Bestreitung des Sach- und Personalaufwands sowie zur Durchführung der den Landeszahnärztekammern gesetzlich übertragenen Aufgaben. 

Die Landeszahnärztekammer erbringt für Sie Leistungen in vielen Bereichen, wie z.B:

  • Vom Referat für Kassenangelegenheiten werden mit der Wiener Gebietskrankenkasse jedes Jahr ca. 1800 Kassenschlichtungsfälle behandelt.
  • Das Fortbildungsangebot des ZAFI/Dr. Wilhelm Brenner Instituts wird jedes Jahr von ca. 1.500 Kursteilnehmern in 80 Veranstaltungen genutzt.
  • Die Interessen von 1.400 Kammermitgliedern werden engagiert vertreten.
  • 400 Nachtdieste und 52 Wochenenddienste werden jedes Jahr organisiert.
  • 200 Patientenschlichtungen werden jährlich für Sie durchgeführt und damit fast ebenso viele zeitaufwändige Gerichtsverfahren den Kammermitgliedern erspart.
  • 60 Studenten der Zahnmedizin werden vom Hochschulreferat jedes Jahr mit dem Praxismanagementkurs auf künftige Tätigkeit vorbereitet.
  • 25 Kassenplanstellenauschreibungen werden jedes Jahr durchgeführt um die Nachfolge zu gewährleisten.